Abgasmessung Die Abgasmessung bei einer Heizanlage dient dazu, die mit dem Abgas in die Erdatmosphäre entlassenen Schadstoffe (zum Beispiel Kohlenmonoxid CO) und die mit dem warmen Abgas verlorene Heizenergie zu ermitteln. Sie ist eine gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme, die das Ziel verfolgt, dass die Atmosphäre nicht unbegrenzt durch Schadstoffe belastet und Energie nicht verschwendet wird. Vorgeschriebene maximale Schadstoffmengen und maximale Energieverluste dürfen nicht überschritten werden. Folgende Werte werden analysiert: · · CO² - Anteil · · O² - Anteil · · CO - in ppm · · Luftüberschuss · · Rußzahl · · Abgastemperatur · · Wirkungsgrad Ihr Rauchfangkehrer ist Ihr Spezialist für Umweltschutz!  
Firma Haidenthaler, Wolfernstraße 35, 4400 Steyr, Telefon: 07252/53212, E-Mail; office@haidenthaler.com